MENÜ

Für Schulen und Lehrkräfte

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

die Begriffe Auslandsaufenthalte und Interkulturelle Kompetenzen gehören zusammen, wie die zwei Seiten einer Medaille. Schülerinnen und Schüler verbessern im Ausland nicht nur ihre Sprachkenntnisse, sie profitieren für das gesamte spätere Leben. Selbstständigkeit, Konfliktlösungspotenzial und Offenheit sind Eigenschaften, die gestärkt und ausgebaut werden. Jugendliche treten nach einem Auslandsaufenthalt meist selbstbewusster auf und haben mehr Vertrauen in ihre Fähigkeiten gewonnen. Neue Herausforderungen werden angepackt und Veränderungen oder Konflikte werden gelassener wahrgenommen.

Ein dazu interessanter Bericht von Oktober 2015 ist bei der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. nachzulesen (https://www.ijab.de):
Internationaler Austausch muss selbstverständlicher Teil schulischer Bildung werden 

Ich würde mich sehr freuen, wenn wir über unsere Angebote dazu beitragen können, auch an Ihrer Schule den Interkulturellen Gedanken weiter zu fördern! Informieren Sie sich unverbindlich über die Möglichkeiten, die wir Ihnen bieten, gerne besprechen wir die Details in einem persönlichen Gespräch.

Beste Grüße von der Kieler Förde,

Juliane Hänsel - Schulkoordinatorin

Kooperation „Schule & Betrieb“

Vertragsunterzeichnung Kooperation Schule und Betrieb

Durch intensive Zusammenarbeit mit weiterführenden Schulen möchte KulturLife Schülerinnen und Schüler interkulturell weiterbilden und Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes aufzeigen. 

Mehr erfahren

Ein Beispiel für eine intensivierte Zusammenarbeit und ihren Aussichten ist die Kooperation von KulturLife und der Friedrich-Junge-Schule Kiel. Im November wurde diese Kooperation offiziell von der Industrie- und Handelskammer Schleswig-Holstein begründet.
Mehr darüber lesen

Mögliche Angebote im Rahmen dieser Kooperation sind:

  • Interkulturelles Training (s.u.)
  • Bewerbungstraining auf englisch (Anschreiben, CV, Interview) und Tipps zur Praktikumssuche im Ausland
  • Aufzeigen internationaler Perspektiven während und nach der Schulzeit, z.B. auch durch kostenlose Informationsveranstaltungen (s.u.)
  • Informationsstunden und Vorträge zu verschiedenen Ländern und Kulturen
  • Bereitstellung von Praktikumsplätzen in unserem Kieler Büro
  • Berufsinformation zur Tätigkeit in einer Organisation für Kulturaustausch
  • Berufsinformation zur Ausbildung zum/r Kauffrau/-mann für Büromanagement
  • Präsentationstraining
  • Social Media-Workshop

Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne unsere Infomappe „Schule & Betrieb“ mit entsprechenden Informationen zu.

KulturLife an Ihrer Schule

KulturLife Infoveranstaltung

Sie planen eine Infoveranstaltung zum Thema Ausland, eine Austauschmesse oder wollen an einem Elternabend über "Schüleraustausch-Programme" informieren? Mit einem erfahrenen Team aus Programmbetreuern und ehemaligen Teilnehmern können wir Ihre Schülerinnen und Schüler aus erster Hand informieren.

Mehr erfahren

Infoveranstaltung an Ihrer Schule

Für die Teilnahme an Infoveranstaltungen entstehen Ihnen natürlich keine Kosten.

Ebenfalls möglich sind z.B.:

  • Interkulturelles Training (s.u.)
  • Bewerbungstraining auf Englisch (Anschreiben, CV, Interview) und Tipps zur Praktikumssuche im Ausland
  • Informationsstunden und Vorträge zu verschiedenen Ländern und Kulturen

Infomaterial

Sie möchten Ihre Schülerinnen und Schüler über Auslandsprogramme informieren und benötigen entsprechendes Material? Gerne schicken wir Ihnen Broschüren, Flyer und Plakate zu diesem Thema zu!


Interkulturelles Training

Schüler im Interkulturelles Training

Um offen mit anderen Kulturen umgehen zu können sollte man sich zunächst seines eigenen Kulturkreises bewusst werden. Oberflächliche Vorurteile und Stereotype wollen widerlegt werden, sie sind in der Regel nur ein Ausdruck von Unwissen. Daher bieten wir Schulklassen oder –gruppen kostenlos interkulturelles Training mit unseren erfahrenen und geschulten Programmbetreuern an.

Mehr erfahren

Globalisierung und soziale Netzwerke überwinden nationale Grenzen und lassen auf dem Arbeitsmarkt und in der Freizeit vorallem eins wichtig werden: Interkulturelle Kompetenz. Der Begriff umschreibt die Fähigkeit, mit Menschen, die über andere kulturelle Hintergründe und Erfahrungen verfügen, für beide Seiten gewinnbringend und effektiv zusammen zu arbeiten. Durch Interkulturelles Training können Handlungen und Reaktionen richtig interpretiert, Stereotype aufgelöst und die Fähigkeit, Neues vorurteilsfrei zu entdecken, geschult werden.

Durch die regelmäßige Durchführung der KulturLife-Vorbereitungsseminare für zukünftige Weltentdecker entwickeln wir stetig unsere Übungsprogramme und achten auf eine interessante und abwechslungsreiche Trainingsform. Durch spielerische Perspektivwechsel, Kreativität und Anregungen zu selbständigem Denken öffnen sich die Blicke der Jugendlichen und sie bekommen ein Gefühl dafür, was hinter „interkultureller Kompetenz“ steckt.

Auslandspraktikum für Schulklassen

Schülerpraktikanten in England

Ein Praktikum gehört für Schüler zum normalen Schulprogramm, ebenso wie das Kennenlernen anderer Kulturen im Rahmen des Unterrichts – wieso also nicht beides verbinden? Wir organisieren für Ihre gesamte Klasse oder AG ab 10 Schülern ein Wirtschaftspraktikum in England oder Irland. Weitere Informationen

Anmeldung zum KulturLife-Newsletter für Lehrkräfte

Wenn Sie jederzeit über Neuigkeiten im Kulturaustausch auf dem Laufenden bleiben möchten, melden Sie sich doch gleich für unseren Quartal-Newsletter an. Ihr Vorteil: Als Newsletter-Abonnent verpassen Sie nichts. Wir informieren Sie über aktuellen Stipendien und geförderten Projekte für Ihre Schülerinnen und Schüler.


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Sie bekommen von uns kostenloses Informationsmaterial für Ihre Schülerinnen und Schüler zugeschickt. Zusätzlich beraten wir Sie gerne persönlich zum Thema Vermittlung interkultureller Kompetenzen im Unterricht. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Juliane Hänsel

juliane@kultur-life.de
+49 431 888 14 27

Kontakt aufnehmen