MENÜ

Das Nordlicht-Stipendium


Für einen Schüleraustausch mit KulturLife

Teilstipendium für einen High School-Aufenthalt
für ein Semester oder ein Jahr
u.a. in Frankreich, Großbritannien, Irland, Kanada, Schottland, Südafrika, USA
für Schüler ab 14 Jahren

Nordlicht-Stipendium

Das Nordlicht-Stipendium in Höhe von 4.500 € wird von KulturLife als Teilstipendium für deinen High School Aufenthalt 2020 vergeben.

Es zeichnet Jugendliche aus, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich engagieren und im Rahmen eines High-School-Aufenthalts eine andere Kultur kennenlernen möchten. Das ehrenamtliche Engagement kann dabei vielfältig sein: ob beim Mitwirken in der Gemeinde, der Arbeit in karitativen Einrichtungen oder beim Einsatz im (inter-)kulturellen Bereich. Wichtig sind das Interesse und die Aufgeschlossenheit für und gegenüber anderen Kulturen - besonders erwünscht ist daher ein Engagement im Bereich der Völkerverständigung.

Bewerbungsschluss ist der 01.11.2019.

Deine Bewerbung

Zeige uns in einem kreativen Beitrag, wie du dich sozial engagierst und warum du unser/e Nordlicht-Stipendiat/in 2020 werden solltest! Deiner Kreativität sowie der Form deines Beitrags sind dabei keine Grenzen gesetzt! Drehe z.B. ein kurzes Video, schreibe einen kreativen Text oder entwerfe eine Fotostory.

Beinhalten sollte dein Beitrag:

  1. Infos über dich und deine Persönlichkeit,
  2. eine Beschreibung deines ehrenamtlichen Engagements und
  3. eine Begründung, warum du ins Ausland möchtest.

Für die Bewerbung benötigst du darüber hinaus zwei Empfehlungsschreiben - davon mindestens eines über dein soziales Engagement, beispielsweise von einem Betreuer, Gemeindevorsteher oder anderem Engagierten in deinem Projekt - sowie das ausgefüllte Bewerbungsformular (das du nach Klicken auf den orangenen Button "Zum Bewerbungsformular" erhältst).

Die Bewerbungsfrist endet am 01.11.2019.

Voraussetzungen

Voraussetzung für den Erhalt des Nordlicht-Stipendiums ist neben deinem sozialen Engagement die Teilnahme an einem mindestens fünfmonatigen High-School-Aufenthalt mit KulturLife in 2020. Die Anmeldung ist während des Bewerbungsprozesses (noch) nicht erforderlich, sollte jedoch nach Erhalt des Stipendiums möglichst schnell erfolgen.

Für dein gewähltes Schüleraustausch-Programm solltest du die allgemeinen Voraussetzungen erfüllen und großes Interesse an der neuen Kultur mitbringen. Zudem muss dein High-School-Aufenthalt mit KulturLife für den Erhalt des Stipendiums folgende Punkte erfüllen:

  • Dauer: mindestens 5 Monate
  • Ausreise: im Sommer 2020
  • mögliche Gastländer: Argentinien, Costa Rica, England, Frankreich, Irland, Kanada, Schottland, Südafrika, USA Classic
    (ausgeschlossen sind Ozeanien, Privatschulen in England und das Select-Schulwahlprogramm USA)

Zu den Programmvoraussetzungen für einen High-School-Aufenthalt gehören darüber hinaus:

  • Mindestalter von 14 Jahren
  • ausreichende Sprachkenntnisse des jeweiligen Landes zur Integration in deine Gastfamilie/Schule
  • mindestens durchschnittliche schulische Leistungen
  • die Bereitschaft und Fähigkeit, sich in einer anderen Familie und Kultur einzuleben

Die Details kannst du jederzeit mit deinem zuständigen Programmbetreuer von KulturLife besprechen.


Weiterer Ablauf

Nach Eingang der Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsschluss werden alle Unterlagen von uns auf ihre Vollständigkeit geprüft. Eine unabhängige Jury entscheidet im Anschluss über die Vergabe des Stipendiums. Die Bekanntgabe der Stipendiaten erfolgt in der Regel zum Jahresende bzw. Jahresanfang.

Das Auswahlverfahren

Bevor die Bewerber einer unabhängigen Jury vorgestellt werden, kontrollieren die Programmbetreuer die Richtlinien der jeweiligen ausländischen Partner und die Eignung der Kandidaten für das von ihnen gewählte Programm.

Auf dieser Basis trifft sich im Anschluss die Jury, um die am besten geeigneten Kandidaten auszuwählen. Diese entscheidet über die Vergabe des Stipendiums unter den Gesichtspunkten Kreativität des Beitrages, langfristiges Engagement, vielfältiger und umfangreicher Einsatz sowie interkulturelles Bemühen. Die Jury besteht aus ehemaligen Stipendiaten, Mitarbeitern von KulturLife sowie erfahrenen Teilnehmern. Da wir in der Regel viele tolle Bewerbungen erhalten, wird es in diesem Jahr zusätzlich auch ein Teilstipendium (in Höhe eines geringeren Betrags) für den Zweit- und Drittplatzierten geben. 

Die Dauer des Auswahlverfahrens richtet sich dabei nach der Anzahl der Bewerber, wird voraussichtlich aber im Dezember oder Anfang Januar erfolgen. Die Zusagen werden dabei per Post und Mail übermittelt, die Absagen verschicken wir hingegen ausschließlich per E-Mail (bitte auch den Spam-Ordner überprüfen).

Die Auszahlung

Dein High School Aufenthalt wird von KulturLife organisiert, wodurch das Stipendium direkt auf den Programmpreis angerechnet wird, sobald deine Anmeldung erfolgt ist. Falls du unabhängig von einer Stipendienvergabe in jedem Fall an einem der High School Programme teilnehmen möchtest, empfehlen wir die rechtzeitige Anmeldung bei KulturLife.

Dein Beitrag

Wenn du für das Stipendium ausgewählt wirst und es auch annimmst, verpflichtest du dich dazu, einen Beitrag über deine Erfahrungen und Erlebnisse zu verfassen.

Reiche dazu bis spätestens einen Monat nach deiner Rückkehr einen ausführlichen Erfahrungsbericht inklusive 8 Fotos von deinem Auslandsaufenthalt ein.

Mit dem Einsenden deines Berichtes und der Fotos erklärst du dich damit einverstanden, dass KulturLife diese auf der Homepage und in anderer Weise veröffentlicht. Natürlich würden wir uns freuen, wenn du auf deinem Facebook- oder Instagram-Account KulturLife als deine Austauschorganisation nennst oder verlinkst.


Deine Ansprechpartnerin

Juliane Hänsel

Juliane Lorenz

stipendien@kultur-life.de
+49 431 888 14-27

Kontakt aufnehmen