MENÜ

4 Wochen New York City

Olivias vierwöchiger Kurzaufenthalt in New York City

Homestay Big City Lights in New York

Erst einmal ein Hallo an alle, die dies nun lesen. Ich bin Olivia, 16 Jahre alt, und habe im Sommer einen Gastfamilienaufenthalt mit KulturLife in New York City gemacht.

Alles fing damit an, dass ich mich oft im Internet über New York informiert habe und ich es dann auch einfach mal erleben wollte, wie es ist, in so einer großen Metropole zu leben.

Nachdem ich mich angemeldet habe, kam schon Wochen später eine Mail, dass für mich eine Gastfamilie mit 3 Kindern gefunden wurde.

Bevor es richtig losging, hielt ich schon einige Zeit E-Mail-Kontakt mit der Familie. An dem Tag, an dem ich dann endlich am Flughafen Newark(NJ) gelandet bin, warteten meine Gasteltern bereits auf mich. Die Begrüßung war sehr herzlich. Zuhause angekommen, habe ich dann den Rest der Familie kennengelernt. Ich hatte eine ältere Gastschwester und zwei jüngere Gastbrüder. Sofort kamen wir ins Gespräch und verstanden uns von Anfang an sehr! Ich kann mich noch erinnern, als es schon Halbzeit war und ich nur noch 2 Wochen übrig hatte… da waren wir alle sehr gefrustet und wussten jetzt schon, dass der Abschied mit Tränen begossen wird.

Während meines Aufenthalts habe ich eigentlich alles besichtigt, was man so sehen konnte! Sightseeing Touren, Besuche in verschiedenen Museen, Empire State Building, Central Park, Max Banner, Time Square, Soho, Manhattan, Brooklyn Bridge, Chinatown, Statue of Liberty, etc..! Alles was ich aufgelistet habe, sollte sich wirklich jeder mal ansehen. Es ist einfach der Wahnsinn z.B. auf dem Empire State Building zu stehen und den Ausblick zu genießen oder zu wissen, dass viele Prominente durch die Stadt laufen und man jeden Moment eine Berühmtheit treffen könnte!

New York City ist aber auch super zum Shoppen geeignet. In jedem Laden lässt sich was finden! Favoriten der Amis sind zurzeit: Pacsun, American Eagle, Hollister, Gilly Hicks, Abercrombie, Vans, Forever 21, Nike und und und! Die Preise sind dort meistens günstiger als in Deutschland. Ein Tipp von mir: In New Jersey gibt es die besten Outlets und dort ist es noch einmal viel günstiger als in der Stadt NY.

Mit meiner Gastfamilie habe ich mich super verstanden und wir haben auch viel miteinander unternommen, wie z.B. wir sind nach Atlantic City gefahren, wo es die traumhaftesten Strände gibt und man ein Casino nach dem anderen finden kann. Mit meinen Gastgeschwistern war ich jeden Tag im Pool und am Abend auch auf Geburtstagen. Alle waren super freundlich und haben mich mit aufgenommen.

Zum Essen muss ich nicht viel sagen. Jeder kann es sich denken. Es gibt dort wirklich alles und man kann einfach nicht alles probieren, weil es zu viele Dinge gibt. :D

Am letzten Tag der 4 Wochen wurde für mich ein Abschiedsfest organisiert, wo ich auch eine eigene Eistorte mit meinem Namen drauf bekam. Familie und neu gewonnene Freunde haben sich verabschiedet und natürlich liefen Tränen!

Am Morgen fuhr mich dann meine Gastmutter mit meiner Gastschwester zum Flughafen, wo wir uns noch einmal versprochen haben, dass wir uns im nächsten Jahr wiedersehen werden.

Das war mit der beste Sommer, den ich bis jetzt hatte!

Viel Spaß euch, ihr werdet es nicht bereuen. Die Erfahrung ist es wert.

 

Eure Olivia  


Bildergalerie